Welche Lösungen für eine mobile SAP Instandhaltung gibt es?

Aus dem Hause der SAP gibt es den SAP Work Manager. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte native App, die über die SAP Mobile Plattform Daten austauscht zwischen dem SAP PM/SAP EAM im SAP System und dem mobilen Endgerät. Diese Lösung ist seit vielen Jahren am Markt etabliert.

Relativ neu ist der SAP Asset Manager. Diese App ist Cloud-basiert und für iOS und Android-Geräte erhältlich. Die Anwendung kann sowohl als On-Premise sowie in Cloud-Systemen genutzt werden. Der Funktionsumfang dieser Applikation erscheint allerdings ausbaufähig.

Weiterhin bietet die SAP Standard Fiori Apps für einzelne Arbeitsschritte, die im Bereich der Instandhaltung mobil abgebildet werden sollen. Sie können direkt aus dem App-Store der SAP heruntergeladen werden. Wenn Sie an einer Gegenüberstellung dieser Fiori Apps und unserer Lösung argvis; DO interessiert sind, setzen Sie sich bitte mit unserem Vertriebsleiter Frank Ostwald in Verbindung.

Wenn Sie im Hause über genügend Entwicklerressourcen und Know How verfügen, könnten Sie sich auch selber derartige Apps auf Fiori-Basis für eine mobile Instandhaltung entwickeln lassen. Alternativ könnten auch wir Ihnen derartige Apps kundenindividuell entwickeln.

Neben den SAP Standardlösungen und den Eigenentwicklungen haben Sie am Markt die Auswahl von ca. 30 weiteren Instandhaltungs-Apps, die mit SAP PM/SAP EAM Daten austauschen können. Eine dieser Anwendungen ist unser argvis; DO.

Mobile SAP Instandhaltung mit argvis; DO

Mit argvis; DO und der selbsterklärenden Desktopoberfläche SAP PM / SAP EAM am PC einfach nutzen: Ressourcenplanung, Cockpits für Auswertungen, Anlagenüberwachung im Live-Modus etc. Der mobile Techniker nutzt die Instandhaltungs-App auf seinem Smartphone/ Tablett ebenfalls für Meldungen, Aufträge, digitale Checklisten usw.